Sapere Aude!

Moodboard

"Das ist der Weisheit letzter Schluss: Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben, der täglich sie erobern muss." Übersetzt: Geht arbeiten und jammert nicht! Auf den Punkt gebracht 1832 von Johann Wolfgang von Goethe (†1832) in Faust 2.
Angekommen

Angekommen

Veränderung zulassen und akzeptieren. Von ganz oben sieht man viel weiter. Hier auf 2000 Meter am Bâlea Lac, Rumänien.Vater erzählte manchmal vom Stammtisch. Jahrzehntelang ging er da jeden Mittwoch hin. Während ich ihm zuhörte, hatte ich oft das Gefühl, dass in...

Uwe-Jens Karl

Hier bloggt Uwe-Jens Karl

Vorgänge, Erlebnisse, Netzfunde: Hier gebe ich gelegentlich meinen Senf dazu. Kein ‚Haltung zeigen‘ oder ‚Zeichen setzen‘. Klare Kante gegen ‚Political Correctness‘. Plädoyers wider die woke Heuchelei. Einblicke in das Stimmungsbild eines ausgewanderten Nonkonformisten. Denn: Gar nicht auswandern ist auch keine Lösung! Dinge, die mich jeden Tag aufs Neue dazu bringen würden, Deutschland zu verlassen.

Geldmachen an oder mit Corona

Geldmachen an oder mit Corona

Auch dem sprachaffinen Blogger fehlen mitunter die Worte. Ist es absurd, grotesk oder bizarr, was die Politik dem Wähler in der Pandemie zumutet? Schreibt man darüber ironisch, sarkastisch oder zynisch?

Reisen in der Pandemie – mein Bildtagebuch

Reisen in der Pandemie – mein Bildtagebuch

Die gute Nachricht: Ja, man kann reisen in der Pandemie. Die schlechte: Man sollte das nur, wenn es unbedingt sein muss. In keinem anderen Bereich (außer vielleicht Krankenhäusern) wird die Maskenpflicht so stark überwacht und durchgesetzt wie auf Flughäfen und in...

Fliegen an oder mit Corona

Fliegen an oder mit Corona

Man sollte gute Gründe haben, während der Corona Pandemie eine Flugreise anzutreten. Ich tue es rein beruflich und nehme Unannehmlichkeiten samt medialer Stigmatisierung in Kauf.

Pin It on Pinterest